Begrüßung

Herzlich willkommen auf der Homepage des Arbeitskreises Rumänienhilfe.        Aktuell!   Termine!   

   Es war schon etwas ungewöhnlich, wie  die Hilfe für Rumänien zustande kam. 1995 fuhren AWO-Mitglieder Kur nach Bad Herculane – dabei entdeckten sie nicht nur         die  landschaftlichen Schönheiten, sondern sahen auch das große Elend der Bevölkerung – besonders der Kinder.
   Für den Kreisverband war klar: Hier muss gehandelt werden und zwar schnell.
   Über die Presse informierte der Kreisverband die Öffentlichkeit und bat um Spenden – die wurden auch großzügig gewährt.
   Noch zur Weihnachtszeit konnte der erste Hilfstransport auf den Weg geschickt werden – an Bord waren Kleider, Schuhe, Medikamente und Nahrungsmittel.
   Bereits im darauf folgenden Jahr im Mai ging der nächste Hilfstransport
   Richtung Rumänien – und er blieb nicht der letzte. Weitere Transporte
   folgten, aber auch direkt vor Ort wurden wir tätig.
   Wir konnten unseren Leitsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ in Rumänien mit Leben füllen.